Events

Die Macher vom Trans Ocean e.V. haben vermutlich selbst kaum mit dem Erfolg ihrer E-Learning Reihe gerechnet: „Das ist jan Phantastisch!“, freute sich Moderator Bert Frisch beim dem vergangenen Microseminar via Zoom als die Zuschauerzahl die Marke von 600 knackte. Damit gehören die Veranstaltungen zu den bestbesuchten Videokonferenzen für Segler im deutschsprachigen Raum. Der Verein Trans Ocean, nicht ohne Grund auch häufig nur „Der Weltumseglerverein“ genannt, bündelt in seiner Vortragsreihe die Kompetenz etlicher Blauwassersegler aus dem deutschsprachigen Raum, die ihr Wissen auf Basis des gemeinnützig agierenden Vereins hier weitergeben. Dabei ist der TO dank seiner breiten Mitgliederbasis niemandem wirtschaftlich, sondern lediglich der Förderung des Hochseesegelns verpflichtet.

Den Charakter der Trans Ocean Micro Seminare hätte man dabei vor Corona noch am ehesten mit einem sympathischen „umsonst und draußen“ beschrieben: Ungezwungen locker, inklusiv und kostenlos. Nicht-Mitglieder sind nicht nur gern gesehen, sondern die ganze Reihe orientiert sich bewusst an Fragen von Seglern, die ihre ersten großen Reisen planen. Lediglich die persönliche rechtzeitige Anmeldung per E-Mail ist für die virtuelle Variante erforderlich, um vor Beginn den Teilnahme-Link zu erhalten. Der ist dann aber für alle Events der Reihe gültig und muss also nur einmal angefordert werden: seminar@trans-ocean.org. Gestartet wird jeweils pünktlich um 18.30 Uhr, der Raum ist jeweils ab 18 Uhr geöffnet.

Das Trans Ocean – Micro Seminar Programm im März:

Donnerstag, 4.3.21 7 18.30 Uhr

Liebe Deinen Motor wie Dein Segel. Rund um den Dieselmotor. Dieselpest und andere Gemeinheiten. Heimkehr-Maschinistin Marlene und Bert Frisch im Gespräch mit Michael Herrmann (Yachtinside), dem Autor der besten Yachttechnik-Bücher: Technik unter Deck, Elektrik an Bord und viele weitere.

Donnerstag, 11.3.21 / 18.30 Uhr

Blauwassersegeln mit Kindern und segeln mit Haustieren an Bord. Bert Frisch im Gespräch mit Neele (14) und ihren Eltern Annette und Stefan Wendl. Und im Gespräch mit: Dieter Otto, der mit Frau, zwei Kindern und Hund über den Atlantik gesegelt ist.

Donnerstag, 18.3.21 / 18.30 Uhr HIGHLIGHT!!!

Strategie und Taktik bei schwerem Wetter auf See und in Küstengewässern. Bert Frisch im Gespräch mit dem sturmerprobten Erich Wilts (13 x um Kap Hoorn).

Donnerstag, 25.3.21 / 18.30 Uhr

Medizin auf See. Bert Frisch im Gespräch mit Dr. Jens Kohfahl, Autor des gleichnamigen Buches – das muss unbedingt mit an Bord.

Donnerstag, 01.4.21 / 18.30 Uhr

Partnerschaft auf hoher See. Claudia + Jürgen Kirchberger und Marlene + Bert Frisch im Gespräch über die große blaue Zweisamkeit.